Rechtsanwälte

Günter und Wolfgang Sorge

Tournuser Platz 2, 76726 Germersheim

Die Fristen

Manchmal überlegt man es sich mehrfach, ob man tatsächlich sich - zum Beispiel gegen eine ungerechtfertigte Kündigung - zur Wehr setzen soll, oder ob man ein Erbe doch nicht besser ausschlägt.

Für sehr viele rechtliche Probleme gibt es jedoch Fristen, die zur Wahrung des Rechtsfriedens dienen. Eine noch so begründete Kündigungsschutzklage im Arbeitsrecht kann aussichtslos sein, wenn der Anwalt erst einen Monat nach Zugang der Kündigung beauftragt wird; deshalb empfiehlt es sich, schnell anwaltlichen Rat einzuholen. Auch nach Erhalt eines Strafbefehls ist schnelles Handeln angesagt; Rechtsmittelbelehrungen werden oft nicht gelesen oder falsch verstanden, es wird dann - nach Fristablauf - auch für den Anwalt schwer oder unmöglich, entsprechend zu helfen.

Aktuelles aus der Kanzlei Sorge

Wolfgang Sorge, 15.09.2017

Nutzungsausfall für das Navi? Ja, aber...


Wolfgang Sorge, 23.08.2017

Verkehrsrecht - Abschleppkosten, Mietwagen, uva


Wolfgang Sorge, 22.11.2016

Keine weitere Räumungsfrist bei fehlenden neuen Tatsachen